Lengel-Kompostierung

Kompost.

Kompostierung ist der beschleunigte Ablauf des natürlichen organischen Kreislaufs der Natur, von dem das gesamte pflanzliche, tierische und menschliche Leben auf der Erde abhängt. Zur Kompostierung benötigen Mikroorganismen daher nur organische Masse, Luft und Wasser.
Verwertbare Bio- und Grünabfälle fallen im privaten Haushalt wie im gewerblichen Bereich an, wenn Nahrungs­mittel zubereitet, Park­anlagen gepflegt oder Gärten bewirtschaftet werden.

Unter Kompostierung versteht man die Zersetzung organischen Materials durch Klein­lebewesen unter Zufuhr von Sauerstoff und Regelung des Wasser­haushalts. Aus dem End­produkt dieses bis zu einem Jahr dauernden Vorganges, dem Kompost, werden wieder wertvolle Erden und Substrate gewonnen.

Das kommt uns nicht in den Kompost: Nasse, energiereiche organische Abfälle aus dem gewerblichen und kommunalen Bereichen wie Viktualien­markt­abfälle, Speisereste, Baumwoll­fasern und überlagerte Lebens­mittel sind für die Kompostierung nicht geeignet und werden daher in unserer nach dem neuesten Stand der Technik errichteten Biogasanlage in Mark­graf­neusiedl zu Strom und Wärme verarbeitet. > Marchfelder BioEnergie

Dieses Lengel-Produkt ist ausgezeichnet:

Auszeichung Lengels Qualitätskompost mit dem Natur im Garten Gütesiegel